Historie

2019 August

Die Young Boys hielten eine Mitgliederversammlung ab. Dabei wurde der Name (nach der Trennung von der TSG) auf Young Boys Reutlingen e.V. geändert.

Die Vorstände Pietro Conte und Thorsten Bauer wurden wiedergewählt. Neuer Abteilungsleiter ist Marcel Laaß, sein Stellvertreter Arthur Istvan. Kassenwart Costa Poptzioglu und Stellvertreter Alwin Reuer. Kassierer ist Thomas Ochs, genauso wie Schriftführer.

Die Vorbereitung auf die Saison für die erste Mannschaft hat begonnen. 4 Spieler aus der eigenen A Jugend ergänzen die neue Mannschaft. Von externen Vereinen stossen 12 Spieler dazu. Somit gehen die Young Boys mit 25 Spielern (davon 3 Torspieler) in die neue Saison. Ziel ist der Aufstieg in die Landesliga.

Vom 19-21 Juli findet das Sommertrainingslager im Schwarzwald statt. Hierbei sind 4 Trainingseinheiten und ein Testspiel geplant. Natürlich steht auch die Integration der Neuzugänge ganz oben auf der Agenda.

Neue Spielstätte ist am Markwasen (K2)

Auch die Jugendmannschaften beginnen langsam mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Im Leistungsbereich (A-C Jugend) gibt es viele neue Gesichter. Der neu gewählte Jugendleiter Steven Schanz hat als Ziel für die A und B Jugend den Aufstieg in die Verbandsstaffel ausgegeben.

Aufrufe: 102