Historie

2013 Oktober

Die Young Boys bekommen zwei neue Sportplätze. Der alte Hartplatz weicht einem hochmodernen Kunstrasenplatz. Der Rasenplatz wieder komplett neu angelegt. Mit vielen ehrenamtlichen Arbeitseinsätze unterstützen die Young Boys das Gelingen dieses Projekts. Auch der alte Kabinentrakt wird in Eigenregie komplett saniert. Neben einem eigen Geschäftszimmer, gibt es jetzt auch einen Fernsehraum. Außerdem steht den Spielern der 1. Mannschaft und der U19 einen neues Fitnesscenter zur Verfügung. Im sportlichen Bereich sorgt die U19 für Furore. Im Derby der Verbandsstaffel Süd gelingt den Young Boys ein hochverdienter 4:2 Erfolg über den SSV Reutlingen. Nach Abschluss der Vorrunde belegen die Schützlinge von Trainer Mario Kienle einen hervorragenden 6. Tabellenplatz. Auf die Spitze weisen die Young Boys nur 7 Punkte Rückstand auf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.