Historie

2010 Dezember

Nach einer tollen Vorrunde werden die Young Boys Herbstmeister der Kreisliga A 2 Reutlingen. Mit 11 Siegen aus 13 Spielen führen die Young Boys die Tabelle mit 4 Punkten Vorsprung vor der SG Reutlingen und dem FC Mittelstadt an. Erfolgreichster Torschütze wird Kristian Parashidis. Dieser verlässt aus beruflichen Gründen die Young Boys noch in der Winterpause. Er zieht mit seiner jungen Familie in die Schweiz. Ebenfalls verlässt Besnik Gllogjani den Verein. Er wird neuer Spilertrainer des ASV Rexingen. Zum besten Spieler der Vorunde wird Neuzugang Panagiotis Totskas gewählt. Die 2.Mannschaft schließt die Vorrunde nach anfänglichen Schwierigkeiten auf dem 7.Tabellenplatz ab. Drei neue Spieler kommen zu den Young Boys. Vom SV Nehren kommt Jochen Laux. Außerdem wechselt Alexander Haigis und Vural Korkmaz zu den Young Boys. Die AH der Young Boys belegt bei einem Hallenturnier in Kirchtellensfurt einen hervorragenden 3.Platz. Ein besonderes Highlight wartet vom 9.-13.02.2011 auf die Young Boys. Durch einigen großzügige Sponsoren reisen die Young Boys zum Trainingslager nach Barcelona.

Aufrufe: 44

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.